Landschaften

Landschaften,
 
Ritterschaften, öffentlich-rechtliche Agrarkreditanstalten, die nach der Bankenstatistik der Deutschen Bundesbank zu den öffentlich-rechtlichen Grundkreditanstalten (Realkreditinstitute) gehören. Die ersten Landschaften wurden in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts in Schlesien, Pommern, Ost- und Westpreußen gegründet, um den Rittergütern die Aufnahme langfristiger Kredite mittels Ausgabe von Pfandbriefen zu ermöglichen. Die Mitgliedschaft wurde später auf bäuerliche Kreise ausgedehnt. Die Landschaften waren ursprünglich Zwangsverbände, deren Mitglieder solidarisch für die ausgegebenen Pfandbriefe hafteten. - In Deutschland spielen Landschaften (z. B. Braunschweigisches ritterschaftliches Kreditinstitut, Wolfenbüttel; Schleswig-Holsteinische Landschaft, Kiel) nur noch eine untergeordnete Rolle.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Landschaften — (landwirtschaftliche Kreditvereine) sind örtlich abgegrenzte Verbände von Gutsbesitzern, die ihren Mitgliedern durch Ausgabe von Pfandbriefen unter solidarischer Haftung Hypothekendarlehen zu billigen Bedingungen gewähren. Die erste Landschaft… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Landschaften — Landschaft bestehend aus verschiedenen Landschaftselementen Eine Landschaft ist ein geographisches Gebiet, das sich durch unterschiedliche Merkmale von anderen Gebieten abgrenzt. Inhaltsverzeichnis 1 Zum Landschaftsbegriff in …   Deutsch Wikipedia

  • Landschaften aus Österreich (Briefmarkenserie) — Landschaften aus Österreich (auch Schönes Österreich) ist eine Dauermarkenserie von Österreich, die von 1973 bis 1984 erschienen ist. Jede Marke zeigt eine österreichische Landschaft oder ein österreichisches Bauwerk. Inhaltsverzeichnis 1 Entwurf …   Deutsch Wikipedia

  • Landschaften und Landschaftsverbände in Niedersachsen — Lage der modernen Landschaften und Landschaftsverbände (historische Landschaften mit gestrichelten Grenzen und dunkel graue Flächen). Achtung: moderne Landschaften und Landschaftsverbände (Regionalverband Harz fungiert nur in seinem… …   Deutsch Wikipedia

  • Landschaften Finnlands — Die Landschaften Finnlands (finn. maakunnat, schwed. landskap; auch als Provinzen Finnlands bezeichnet) sind eine Verwaltungsgliederung Finnlands. Sie bilden eine Unterordnung der Provinzen (lääni) und haben ihren Ursprung in den aus der Zeit der …   Deutsch Wikipedia

  • Landschaften in Rheinland-Pfalz — Lage von Rheinland Pfalz in Deutschland Die Liste der Landschaften in Rheinland Pfalz aus den rheinland pfälzischen Regionen Eifel, Hunsrück, Mosel Saar, Westerwald, Rheinhessen und Pfalz: Ahrgebirge …   Deutsch Wikipedia

  • Landschaften in Bayern — Aischgrund Allgäu Altmühltal Bayerisch Schwaben Bayerische Alpen Berchtesgadener Land Bayerischer Wald Vorderer Bayerischer Wald Böhmerwald Bayerisches Alpenvorland Chiemgau Oberland Werdenfelser …   Deutsch Wikipedia

  • Landschaften in Deutschland - Werte der deutschen Heimat — Werte der deutschen Heimat (anfänglich Werte der Deutschen Heimat, zwischen 1970 und 1990 Werte unserer Heimat) war eine Publikationsreihe der Akademie der Wissenschaften der DDR, Institut für Geographie und Geoökologie, Arbeitsgruppe… …   Deutsch Wikipedia

  • Landschaften mit Rotjacke — Waldrand mit Hirte und drei Kühe, vermutlich 1890/93 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Landschaften in Brandenburg — Landschaften in Brandenburg In Brandenburg und in Berlin befinden sich folgende Landschaften: Mittelmark Barnim Dahmeland Land Lebus Havelland Havelländisches Luch Rhinluch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.